Sonntag, 21. Oktober 2012

Modepuppe's Lookbook # 3

Und wieder einmal ist  Fashion Sunday

Heute habe ich ein Outfit für euch, dass ich gerne anziehe, wenn ich mich mit Freunden auf ein Gläschen Wein oder zum Essen verabrede. Ich liebe es, weil es einerseits sehr schlicht ist, andererseits aber viele Details als Hingucker bietet.



Fashion-Compass:
- Wollrock: Stefanel   
- Shirt: Fillipa K. (gekauft bei Misc Salzburg)
- Blazer mit goldenen Nieten: Zara 
- Stiefel: Mexx
- weiß - goldene Uhr: Michael Kors 
- Armband: Juwelier Schneider Salzburg 


Die einzelnen Teile sind sehr wandlungsfähig - so kann der Rock einerseits zu Bluse und schlichten Blazer oder Pulli eher schlicht und spießig getragen werden, aber auch sexy zu Stiefel oder High-Heels. Bei meiner Variante oben verkörpert er wohl eher den Uniform-Stil.
Auch der Blazer kann sowohl zu lässigen Long-shirts und Lagenlook als auch zu schlicht-eleganten klassischen Outfits getragen werden. Ich habe ihn mir vor 2 Wochen gekauft und liebe ihn einfach!!
Das Shirt besteht zu 100% Tencel und ist so angenehm zu tragen, dass ich es gar nicht mehr ausziehen möchte. Qualität hat zwar seinen Preis, aber zahlt sich definitv aus! Ich liebe dieses Shirt - ebenso die Boutique, in der ich es ergattert habe! http://www.misc-fashion.at

Ich hoffe euch hat mein Outfit gefallen. Ich bin schon sehr gespannt, was ihr dazu sagt .... 
Ich wünsche euch einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die neue Woche!

Alles Liebe,

Modepuppe

  

Kommentare:

  1. der rock ist ja toll :) gefällt mir ganz gut das outfit. perfekt für den herbst :)

    alles liebe

    AntwortenLöschen
  2. Der Blazer sieht toll aus ! :-) Habe übrigens den Tag gemacht www.beautinista.blogspot.de ! xx Sophie

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dich getaggt :)
    http://bellaorchid.wordpress.com/2012/10/26/ich-wurde-getaggt/

    AntwortenLöschen
  4. Oh, solch einen hübschen Blog mit so super tollen Eindrücken schaut man sich einfach besonders gerne an. Gefällt mir super gut, was du hier jedes Mal postest!

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen